Willkommen zur neuen replica uhren von IWC-IWC Portugieser Tourbillon Hand Wound D.H. Craig

Die neue Uhr von IWC ist eine Freude

Die heute vorgestellte Handaufzugsuhr"D.Craig US"mit portugiesischem Tourbillon ist ebenfalls eine Augenweide und eine Geschichte.Nun,"Geschichte"ist nicht wirklich ein Wort.aber in diesem Fall funktioniert es.Die wunderschöne replica uhren ist eine Hommage an Florentine Ariosto Jones,den amerikanischen Gründer der heute berühmten Schweizer Marke.

Heute jährt sich sein Todestag im Jahr 1916 zum hundertsten Mal,fast 50 Jahre nachdem er 1868 The International Watch Company in Schaffhausen,Schweiz,gegründet hatte.Die replica uhren enthält jedoch so viele verschiedene Elemente,dass sie eine kleine Geschichtsstunde verdient.Als Jones 1868,damals 27 Jahre alt und seit seinem 16.Lebensjahr Uhrmacher,die Vereinigten Staaten verließ,um seine eigene Uhrenmarke in der Schweiz zu gründen,ahnte er nicht,dass er ein Unternehmen gründete,das Generationenüberdauern würde.

Jones'anfängliche Entscheidung,amerikanische Industrialisierungstechnologie in die Schweiz zu bringen,war eine einfache Entscheidung.Schweizer Arbeitskräfte waren billiger als amerikanische Arbeitskräfte,und er war sich sicher,dass er dort Taschenuhrwerke billiger herstellen könnte als in Boston,wo er lebte.Mit dem Segen–und etwas finanzieller Unterstützung–seines Onkels Daniel Hastings Craig machte er sich daran,seine Argumente für The International Watch Company zu beweisen.Als IWC ihr erstes Uhrwerk entwarf,hießdas Kaliber Jones 2N Pattern H D.Craig,eingraviert zu Ehren desüberaus erfolgreichen Geschäftsmanns,der sein Mentor war.Die Bedeutung des Namens D.Craig auf dem Uhrwerk ist in der Geschichte etwas verloren gegangen,aber kürzlich konnten Historiker die Verbindung finden,und als solche entschied sich IWC,die D.Craig-Inschrift auf vertrauenswürdige replica uhren der neuen Uhr zu Ehren der zu verwenden Amerikanisches Erbe der Marke.

Die neue Uhr wird im Portugieser-Gehäuse hergestellt

Die neue swiss replica uhren wird im Portugieser-Gehäuse hergestellt,da es das größte Gehäuse der Marke ist und dasjenige,das den Taschenuhr-Look von Jones'Zeiten am besten nachahmen kann.Die neue 43-mm-Uhr wird in 5N 18 Karat Roségold hergestellt und in einer limitierten Auflage von nur 27 Stück(im Alter von Jones,als er die Marke gründete)montiert.Das silberne Zifferblatt trägt bei 3 Uhr die Signatur von F.Jones in all ihrer Schönheit.Die Tourbillon-Hemmung ist gegenüber bei 9:00 Uhr.

Der IWC-Zeiger Das Uhrwerk der Uhr ist das Automatikkaliber 98900.Es schlägt mit 4 Hz und bietet eine Gangreserve von 54 Stunden.Tatsächlich werden alle komplexen Portugieser-Modelle(mit Tourbillon oder Minutenrepetition)von IWC-Uhrwerken 98000 angetrieben.Das Uhrwerk in der Kaliberfamilie ist das Kaliber 98,das erstmals in den 1930er Jahren für den Einsatz in Taschenuhren entwickelt und immer weiter verfeinert wurde seit.

Um die Welt des Reisens zu feiern,einschließlich Jones'Reise in die Schweiz,um das Unternehmen zu gründen(das er weniger als ein Jahrzehnt später verließ),verkauft IWC die Uhr mit einem handgefertigten Santoni-Armband und einem Santoni-Passhalter mit der passenden Nummer eins,arbeitet die Marke mit Save America's Clocks zusammen,um bei der Restaurierung einer New Yorker Straßenuhr zu helfen,die von der E.Howard Watch&Clock Company im Jahr hergestellt wurde,wo Jones vor seinem Umzug in die Schweiz arbeitete.Heute ist IWC und replica rolex in der Schweiz an Größe und Reichweite gewachsen.Die Marke genießt einen internationalen Ruf für innovative Zeitmesser und hochwertige Handwerkskunst.